Wie komme ich zu Bienen?

Imker_in werden ist nicht schwer – Imker_in sein dagegen sehr. Zum Imkern ist neben der Freude und dem Interesse an den Bienen Fachverstand nötig und die Bereitschaft, über einen längeren Zeitraum Verantwortung für die Bienen zu übernehmen, ähnlich wie bei Haustieren. Bienen sind Nutztiere und fliegen auch über Grenzen hinweg. Deshalb müssen sie gesund erhalten werden, was vom Veterinäramt überwacht und bescheinigt wird. Von Internetkäufen wird dringend abgeraten.

Sicher ist die Anschaffung von Bienen über die Mitglieder unseres Vereins. Auch Neu- und Jungimkerinnen und –imker sind in unserem Verein herzlich willkommen. Er bietet verschiedene Möglichkeiten, Bienen zu bekommen und Unterstützung beim Imkern zu erhalten. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Mitglieder können den Marktplatz unseres geschlossenen Bereichs gezielt für Angebote und Nachfragen zu Bienenvölkern, Beuten- und Rähmchenmaßen, Patenschaften oder Betriebsweisen nutzen.

Einführungskurse bietet u.a. der Landesverband Brandenburgischer Imker e. V. Hier können Sie sich auch über die finanzielle Förderung von Ausstattungsmaterial informieren. Empfehlenswert sind zudem die Imkerkurse für Imker und Imkeranfänger des Instituts für Veterinär-Biochemie der Freien Universität Berlin zusammen mit dem Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V.

Mitglied werden im Imkerverein Region Teltow e. V.

Eine Mitgliedschaft bringt viele Vorteile: Gegenseitige Unterstützung, fachkundige Informationen und Austausch zur Bienenhaltung und deren regionalen Gegebenheiten. Zudem können so die Interessen der Imkerinnen und Imker des Vereins Region Teltow e.V. im Landesverband  Brandenburgischer Imker e.V. und Deutscher Imkerbund e.V. eingebracht werden.

Der Mitgliedsbeitrag ist in 2020 wie auch in diesem Jahr 66,61 €. Neue Mitglieder zahlen zudem 8,00 € als einmalige Aufnahmegebühr und Umlage für ein Seuchenmobil zur Beseitigung der Amerikanischen Faulbrut.

Damit ist alles abgedeckt. 17,00 € sind für den Imkerverein Region Teltow e.V., 25,00 € für die Mitgliedschaft im Landesverband Brandenburgischer Imker e.V. und 5,10 € für den Deutschen Imkerbund e.V. Die Beträge werden durch die jeweilige Vertreterversammlung der Vorsitzenden der Vereine bzw. durch die Landesvorsitzenden beschlossen. Im Mitgliedsbeitrag ist auch eine Völkerversicherung in Höhe von 19,51 €.

Und noch ein Vorteil. Die Fachzeitschrift Deutsches Bienen Journal kostet für Vereinsmitglieder ab 2020 nur 40,50 €.

Lernen Sie uns kennen! Wenden Sie sich an einen der Ansprechpartner oder kommen Sie einfach zu unseren Vereinsversammlungen, zu denen auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen sind.